Internet Explorer 8: In Private browsen

Wenn diese Funktion aktiv ist (wird in der URL Eingabeleiste angezeigt) - speichert der IE für dieses Browserfenster keine Surfspuren mehr auf der Festplatte ab. Beispielsweise wird im Verlauf und den Temporäre Internetdateien nichts mehr abgespeichert. Auch Cookies werden in dieser Sitzung nicht mehr auf der Festplatte abgelegt/gespeichert. Man wird sozusagen unsichtbar, weil dadurch verhindert wird, dass andere Webseiten Daten sammeln. Hinweis! Das Aktivieren dieser Funktion kann das Anzeigen bestimmter Inhalte beeinträchtigen.

Aktivieren lässt sich diese Funktion unter Extras / In Private browsen (Tasten: Strg plus Umschalt plus P). Verwalten können Sie diese Funktion unter dem Menüpunkt Add-Ons.

Dieser Tipp wurde 3392 mal gelesen.
Kategorie: Übersicht  »  Internet Tricks  »  Seite drucken

Firefox automatische Updates deaktivieren
Internet Explorer 8: Flash-Blocker aktivieren