Fürbitten - eine Fürbitte ist ein an Gott gerichtetes Gebet

Vor oder nach der Trauung, werden von den engsten Freunden oder Bekannten die sogenannten Fürbitten gesprochen. Eine Fürbitte ist ein an Gott gerichtetes Gebet indem der Beter Gott für jemand anderen um etwas bittet. Das kann ein Satz aus der Bibel oder etwas selbst ausgedachte sein.

Schenke dem neuvermählten Paar die feste Zuversicht, dass keine Macht der Welt, weder Not noch Tod, ihre Liebe und Gemeinschaft zerstören kann, wenn sie sich von Dir führen lassen.- Verfasser unbekannt

Wir bitten für … und …, damit sie nicht nur heute, sondern auch im Alltag spüren, dass viele mittragen und mit ihnen nach vertrauensvollen Schritten suchen.- Verfasser unbekannt

Lasst uns bitten, für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag gerne bei uns gewesen wären, aber die uns schon vorangegangen sind. Dankbar gedenken wir ihrer in Erinnerung an all das Gute, das sie zurückgelassen haben.- Verfasser unbekannt

Für jene Eheleute, die sich fremd geworden sind und mit Enttäuschung ringen. Lass sie geduldig einander suchen und sich neu finden.- Verfasser unbekannt

Ewiger Gott, in deinem Sohn Jesus Christus hast du gezeigt, wie groß deine Liebe zu uns Menschen ist. Gib den Brautleuten und uns allen die Kraft, aus dieser Liebe zu leben und von ihr den Menschen zu künden.- Verfasser unbekannt

Für alle Liebenden, die mit Enttäuschung ringen oder gescheitert sind. Schenke ihnen das Wissen, dass es Menschen gibt, die sie brauchen.- Verfasser unbekannt

Herr, wir bitten für unsere Familien, damit sie nicht nur für sich, sondern als Teil der Schöpfungsfamilie leben, bereit zum Teilen und zur Förderung der Gemeinschaft.- Verfasser unbekannt

Wir denken an alle Menschen, die sich schwer tun, an vertrauensvolle Beziehungen zu glauben.- Verfasser unbekannt

Wir denken an die Menschen, die einsam und allein sind. Schenke ihnen Menschen, die sie gern haben und sie verstehen.- Verfasser unbekannt

Für uns, die wir hier versammelt sind, dass Gott uns lehre, die Freiheit und das Gewissen anderer zu achten und die Kinder im christlichen Glauben zur Offenheit füreinander zu erziehen, lasset uns den Herrn anrufen: Herr, erbarme dich.- Verfasser unbekannt

Seite 1 von 2  

Übersicht » Fürbitten